Swiss Table Tennis
Swiss Table Tennis

Wenn dieses Email nicht korrekt angezeigt wird, dann klicken Sie hier oder kopieren Sie den folgenden Link in Ihren Browser: https://nema.swissolympic.ch/stt/home/preview.aspx?i=tHTGApZm4qsX&z=ZNlgIlHt



Liebe Tischtennisfreunde

Langsam wird es Herbst. Damit sich dies alleine auf die Jahreszeiten bezieht, und nicht auf die Nachwuchsförderung von Tischtennisclubs, braucht es engagierte Leute und motivierte Spieler. Davon handeln in dieser Ausgabe gleich zwei Artikel.
Der eine Text ist eine eher wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Motivation, aus dem sowie Trainer als auch Spieler sicherlich viel lernen können. Im zweiten Beitrag zu diesem Thema erzählt der Trainer Thomas Hagen von seinem erfolgreichen Engagement im Nachwuchsbereich des TTC Köniz.

Weitere Beiträge:
  • Zusammenfassung der Paralympics Europameisterschaften 2015: Tagebuch von Valentin Kneuss
  • Die NLA-Mannschaft des STT Lugano im Wandel der Zeit - Interview mit Trainer und Spieler Simone Spinicchia
  • Video des Monats: 58
 
Viel Spass bei der Lektüre!

Falls Sie Anregungen oder Kommentare zum Sidespin haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail an info@swisstabletennis.ch zukommen lassen. Wir freuen uns über Ihr Feedback!


 

Motivation im Vereinstraining

Wissenschaft und Praxis
Dirk Lion berichtet in seinem Artikel, der ursprünglich in der Zeitschrift "Tischtennis Lehre" veröffentlicht wurde, von verschiedenen Motivationskonzepten, die sowohl für Trainer, als auch für Spieler interessant sind und insbesondere bei der Gestaltung eines Trainings vielseitig angewendet werden können.
 

Mit Zuckerbrot und Peitsche

Interview mit Thomas Hagen
Nachwuchsspieler sind die Zukunft, heisst es immer wieder – und doch fehlt es in vielen Clubs genau an diesen. Um die Situation zu verbessern, braucht es aktives Engagement. In einem Interview berichtet der Trainer Thomas Hagen des TTC Köniz davon, wie er den Nachwuchsbereich sozusagen von null auf hundert bringen konnte, und erzählt von seiner eigenen Tischtennislaufbahn.
 

Rückblick auf die Paralympics Europameisterschaften 2015

Tagebuch von Valentin Kneuss
Vom 9.-18.10.2015 haben in Dänemark die Paralympics Europameisterschaften stattgefunden. Der Schweizer Tischtennisspieler Valentin Kneuss war mit dabei und berichtet von seinen Erfahrungen.
 

Die NLA-Mannschaft des STT Lugano im Wandel der Zeit

Interview mit Simone Spinicchia
In diesem Herbst steigt der STT Lugano in der Nationalliga A in seine fünfte Saison. Dabei steht die Playoff-Teilnahme im Vordergrund. Keine Selbstverständlichkeit, wie der Spieler und Trainer Simone Spinicchia (31-jährig) unter anderem berichtet.
 

Video des Monats

58
„58“ heisst das Video des Monats Oktober – und wer zusätzlich zum Ballberührungen Zählen noch die Technik aufmerksam verfolgen kann, dem wird sogar ein Handwechsel geboten.
 

Gubler



Donic



Newsletter abbestellen, oder Profil ändern?
Powered by NEMA