Swiss Table Tennis
Swiss Table Tennis

Wenn dieses Email nicht korrekt angezeigt wird, dann klicken Sie hier oder kopieren Sie den folgenden Link in Ihren Browser: http://nema.swissolympic.ch/stt/home/preview.aspx?i=OAAeTMhcSqa6&z=9LAmVWRD



Liebe Tischtennisfreunde


Die Turnierszene ist im Wandel - die letzten Sidespin-Ausgaben haben gezeigt, dass es sowohl Erfolgsgeschichten, als auch negative Entwicklungen gibt. In dieser Ausgabe macht Stefan Kleiser eine Synthese und zieht wichtige Schlüsse.
Im Tessin befassen wir uns diesen Monat nicht mit Turnieren, sondern mit der Nachwuchsförderung, welche mit aktuellen Problemen konfrontiert ist.


Die Artikel:
  • Buhlen um die Lizenzierten
  • Selbstorganisiertes Lernen im Training fördern
  • Nachwuchsförderung am Stocken
  • Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Viel Spass bei der Lektüre!


Falls Sie Anregungen oder Kommentare zum Sidespin haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail an info@swisstabletennis.ch zukommen lassen. Wir freuen uns über Ihr Feedback!


 

Buhlen um die Lizenzierten

In den letzten zehn Saisons ist die Zahl der Teilnehmer an den Turnieren von im Durchschnitt 200 auf 120 zurückgegangen. Ein Rundblick zeigt: Die Szene ist im Wandel.
 

Selbstorganisiertes Lernen im Training fördern

Selbstorganisiertes Lernen spielt in diversen Bereichen eine immer grössere Rolle. TrainerInnen sollten sich fragen, inwieweit dies auch im Training aufgenommen werden kann - vor allem mit Blick darauf, dass die Kinder und Jugendlichen mit Eintritt ins Erwachsenenalter die Fähigkeit haben sollten, sich selbstständig im Sport weiterentwickeln zu können.

 

Nachwuchsförderung am Stocken

Die Tessiner Tischtennis-Nachwuchsförderung muss sich immer noch mit einem Mauerblümchendasein in der Gesellschaft der Jugendlichen abfinden. Fussball, Eishockey oder Unihockey wähnen sich in der Südschweiz bei Schülern und Teenagern einer weit grösseren Beliebtheit.

 

Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Zu Saisonbeginn teilte Nicola Mohler Swiss Table Tennis mit, dass er sich aus der Nationalmannschaft zurückziehen möchte. Ein kleiner Rückblick auf die Karriere des mehrfachen Schweizermeisters, der während zahlreichen Jahren im Nationalteam aufschlug.
 

Video des Monats

Eine Reportage über den Tischtennissport in Genf, ausgestrahlt von RTS – diesmal also in französischer Sprache. Mit tollen Aufnahmen und gekonnten Schnitten werden in knapp drei Minuten der Sport, dessen Geschichte in Genf und einige Nachwuchstalente vorgestellt.
 

Gubler



Donic



Newsletter abbestellen, oder Profil ändern?
Powered by NEMA