Swiss Table Tennis
Swiss Table Tennis

Wenn dieses Email nicht korrekt angezeigt wird, dann klicken Sie hier oder kopieren Sie den folgenden Link in Ihren Browser: http://nema.swissolympic.ch/stt/home/preview.aspx?i=A6AUAQGChfxS&z=20DJXvpb



Liebe Tischtennisfreunde



Die Schweizermeisterschaft des letzten Wochenendes steht in dieser Sidespin-Ausgabe im Mittelpunkt. Elia Schmid hat an den zwei Tagen 15 Matches gespielt und berichtet von seinen Taktiken, um in jedem Match wieder alles geben zu können.

Salomé Simonet hatte zwar etwas weniger Spiele, aber mindestens so viel Spass. Sie erzählt von der tollen Stimmung im Centro Sportivo und davon, wie sie zum Tischtennisspielen kam.

Auch zur Stimmung der Schweizermeisterschaft gehören wohl die Kameras in der Halle – in vielen Trainings allerdings sind diese eher eine Seltenheit. Dirk Lion zeigt in seinem Artikel verschiedene Möglichkeiten dafür auf, wie Trainer die Spieler mit Bildmaterial unterstützen und motivieren können.

Bei einem besonders wichtigen Teil der Schweizermeisterschaft, nämlich bei der Siegerehrung, kam der Swaythling Club Schweiz zum Zug. Viele mögen von dieser weltweiten Vereinigung von Tischtennisspielern noch nichts gehört haben – dabei gehen die Funktionen des Clubs gehen weit über das Spenden von Preisgeldern hinaus.



Die Beiträge:
  • Der Wochenend-Marathon von Elia Schmid
  • "Eine Stimmung, wie ich sie noch nie erlebt habe!"
  • Mediennutzung im Trainig
  • "Der exklusivste Club der Schweiz" – Der Swathling Club: Tischtennisspieler vernetzen sich
  • Video des Monats: Schweizermeisterschaft 2016


Viel Spass bei der Lektüre!



Falls Sie Anregungen oder Kommentare zum Sidespin haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail an info@swisstabletennis.ch zukommen lassen. Wir freuen uns über Ihr Feedback!


 

Der Wochenend-Marathon von Elia Schmid

Tischtennis ist eine enorm anstrengende Sportart, so viel ist klar. Ob mental oder physisch anstrengender, das kann Schmid nicht sagen. "Jedenfalls wird es physisch oft unterschätzt." Am Wochenende der Schweizermeisterschaft spielte Elia Schmid insgesamt 15 Matches – kein anderer hatte an dem Turnier so viele Einsätze wie er.
 

"Eine Stimmung, wie ich sie noch nie erlebt habe!"

Salomé Simonet ist begeistert vom Centro Sportivo de Tenero. Dies hat aber wohl nicht nur mit der schönen Umgebung zu tun, sondern auch mit ihrem tollen Auftritt im Mixed-Final an den Schweizermeisterschaften.

 

Mediennutzung im Tischtennistraining

Seitdem es Medien gibt, gibt es Klagen über sie. Doch wie sehen wir Trainer diese Thematik? Nutzen wir die Medien schon situativ gezielt innerhalb unseres Trainings, welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich überhaupt? Drei Beispiele.
 

„Der exklusivste Club der Schweiz“

Der Swathling Club: Tischtennisspieler vernetzen sich
Der Swaythling Club ist eine Besonderheit des Tischtennis – und eine Exklusivität: Mitglied werden kann nur, wer an mindestens zwei Weltmeisterschaften teilgenommen hat. In einem Interview berichtet Thomas Sadecky, Präsident des Swathling Club Schweiz, von der Gründung des Vereins und von seiner Vision für den Tischtennissport.
 

Video des Monats

Schweizermeisterschaft 2016
Ein Zusammenschnitt einiger eindrücklicher Ballwechsel der Schweizermeisterschaft 2016 in Tenero. 
 

Gubler



Donic



Newsletter abbestellen, oder Profil ändern?
Powered by NEMA