Swiss Table Tennis
Swiss Table Tennis

Wenn dieses Email nicht korrekt angezeigt wird, dann klicken Sie hier oder kopieren Sie den folgenden Link in Ihren Browser: http://nema.swissolympic.ch/stt/home/preview.aspx?i=WEEnT0JkUoPA&z=De0eiSya


Liebe Tischtennisfreunde
 
Genauso vielseitig wie das Wetter im April ist auch diese Sidespin-Ausgabe.
Im Tessin wird sich für den TTC Chiasso nach der Frühpensionierung von Marco Martelli einiges ändern. Röbi Szendröi lässt in seinem Artikel die Tischtennislaufbahn des noch-Präsidenten vom TTC Chiasso Revue passieren.
Währenddessen widmet sich Stefan Kleiser in seinem Beitrag dem Rückgangs der lizenzierten Damen und Mädchen, der vielen Clubs und natürlich vor allem dem Damentischtennis schwer zu schaffen macht.
Als Beitrag aus der Region des MTTV wartet ein Interview mit Eric Borter auf Sie, dem es bisher gelungen ist, seine Klassierung pro Saison im Durchschnitt um mehr als vier Punkte zu erhöhen.
Und für diejenigen, die gerne etwas an ihrem Spiel herum feilen möchten, liefert Dora Kurimay in ihrem Buch über Mentaltraining sicherlich spannende Ansätze.
 
Die Beiträge:
  • Marco Martelli: Tessiner Ikone tritt in den Rückstand
  • Sag mir, wo die Mädchen sind - Das Damentischtennis in Bedrängnis
  • Überrascht, dass es so schnell ging - Ein Interview mit Eric Borter
  • Setz dein Game Face auf - Ein Buch über Mentaltraining im Tischtennis
Viel Spass bei der Lektüre!
 

Tessiner Ikone tritt in den Ruhestand

Pensionierung von Marco Martelli
Marco Martelli wird sich per Ende Juni 2015 frühzeitig aus dem Berufsleben und von all seinen Funktionen in Sachen Schweizer Tischtennis zurückziehen. „Sidespin“ besuchte den vielseitig Engagierten vor Ort und liess die 40 Jahre im Dienst seiner Lieblingssportart noch einmal Revue passieren.
 

Sag mir, wo die Mädchen sind

Ist Tischtennis kein Sport für Frauen?
Immer weniger Frauen lösen im STTV eine Lizenz. Und die Tendenz wird sich fortsetzen – denn in den letzten fünf Jahren hat sich die Zahl der Juniorinnen halbiert. Ein Rundblick.
 

Überrascht, dass es so schnell ging

Interview mit Eric Borter
Drei Jahre und acht Monate - genau so lange brauchte Eric Borter vom TTC Port für seine nun 15 Klassierungspunkte. Was ihm das Tischtennisspielen bedeutet und wie man seine Klassierung in einer Saison mal einfach so um sieben Punkte in die Höhe treibt, das verrät er in einem Interview.

 

Setz dein Game Face auf

Ein Buch über Mentaltraining
"Have you ever stopped to consider how elite table tennis players deal with the pressure of competition and consistently perform at their best?"
Mit diesem Satz beginnt Dora Kurimay ihr 158-seitiges Buch "Get your Game Face on". Das Buch liefert praktisch orientierte Tipps zur Verbesserung der mentalen Performance im Tischtennis.
 

Video des Monats

Amazing Table Tennis Tricks
Was man mit Ball, Schläger und Tisch ausser Tischtennisspielen sonst noch machen kann...

 

Gubler



Donic



Newsletter abbestellen, oder Profil ändern?
Powered by NEMA